Menu Home

Newsartikel

Die EVP Aargau stimmt mit einem murrenden JA dem Zusatzkredit des Bauprojekts „Bad Zurzach“ zu

Die EVP Aargau anerkennt, dass durch den höheren Detaillierungsgrad des Bauprojekts „Bad Zurzach“ vor Beginn der Bauarbeiten die Zusatzkosten auf den Tisch kommen.

 

Deren Höhe lässt allerdings aufhorchen!
Der ursprüngliche Kredit wird effektiv um netto 28 % überschritten. Wenn die Projektgenauigkeit von + 15 % abgezogen wird, ergibt sich eine Kostensteigerung um beachtliche zusätzliche 13 % oder CHF 7.15 Mio. Das macht eine gesamthafte Überschreitung von CHF 16.435 Mio.
Es treten gegenüber dem Planungsbüro und auch den verantwortlichen Prüfern des Kantons erhebliche Zweifel auf, was die Seriosität der Berechnung der Kosten im generellen Projekt betrifft. Man hätte gerade im Bereich des Tunnelbaus die Spannbreite der Kosten für die Bohrpfähle mit den Eventualitäten des Hangdrucks aufzeigen sollen.
Auch das spezielle Rettungskonzept hätte in die Überlegungen miteinbezogen werden müssen.

 

Die EVP kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Kosten massiv tief gehalten wurden, um 2013 eine deutliche Zustimmung zum Projekt zu erhalten.
Künftig wird auch für generelle Bauprojekte eine präzisere und ehrlichere Kostenprognose erwartet, die Projektrisiken klar benennt.

 

Für die folgende Frage bittet die EVP um Antwort:
In der Botschaft 12.295 (Grosskredit) wurde unter Punkt 4.7 „Lärmschutzeinrichtungen“ erwähnt, dass im Bereich des Knotens Bruggerstrasse aus landschaftsgestalterischen Aspekten auf Lärmschutz-wände verzichtet werde. Im Anhörungsbericht wird nun erwähnt, dass auch Mehrkosten durch die Erhöhung von Lärmschutzmassnahmen zustande kommen insbesondere im Bereich Tiergartenweg. Dieser liegt in der Nähe des Knotens Bruggerstrasse. Wird neu auf diese Landschaftsschutz-Gestaltung verzichtet?

 

Die EVP Aargau sieht, dass zur Entlastung des Fleckens Zurzach und auch zum Schutz der durch Verkehr und Lärm belasteten Bevölkerung Massnahmen für eine bessere Lebensqualität ergriffen werden müssen und stimmt mit einem murrenden JA dem Zusatzkredit zu.