EVP unterstützt Maya Bally im zweiten Wahlgang

Die EVP Aargau entschied an ihrer Parteiversammlung über ihre Unterstützung für den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen.

An ihrer Parteiversammlung erfreute sich die EVP über ihr gutes Wahlresultat: Alle bisherigen EVP-Grossrätinnen und EVP-Grossräte wieder ins Aargauer Parlament gewählt und ein kleiner Zuwachs des Wähleranteils. Die EVP ist mit sechs Mitgliedern wiederum in deutlicher Fraktionsstärke im Grossen Rat vertreten. Dieses Resultat ist erfreulich, insbesondere, wenn man bedenkt, dass ein grosser Teil der Mitglieder der EVP-Fraktion während der letzten Amtsperiode zurückgetreten ist und neuen Kräften Platz gemacht hat. Die Neuen konnten sich im Wahlkampf bestens bewähren. Diskutiert wurde auch die Unterstützung für den zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen. Die EVP empfiehlt wiederum Maya Bally Frehner zu wählen. Damit möchte sie die politische Mitte stärken.