Menu Home

Newsartikel

Medienmitteilung: Aargauer Komitee „Nein zum FMedG“

Das kantonale Komitee „Nein zum Fortpflanzungsmedizingesetz“ (Abstimmungsvorlage vom 5.Juni 2016) informierte anlässlich einer Medienkonferenz.

Ein breit abgestütztes Komitee hat sich an seiner Medienkonferenz vom 20.5.2016 klar gegen die Abstimmungsvorlage „Fortpflanzungsmedizingesetz“ ausgesprochen. Dieses ermöglicht allen Paaren, die eine künstliche Befruchtung in Anspruch nehmen, das PID-Verfahren. Die Begründung des Komitees ist: Ein Nein ermöglicht eine breite gesellschaftliche Debatte über ein restriktiveres Gesetz.

 

Medienmitteilung Aargauer Komitee „Nein zum Fortpflanzungsmedizingesetz“

 

Referat von Lilian Studer, Grossrätin und Fraktionspräsidentin EVP

Referat von Dr. Eric Scherer, Vorstand insieme 21

Referat von Bruno Rudolf, Grossrat und Vizeammann SVP, Reinach

Referat von Severin Lüscher, Grossrat Grüne / Dr. med. FMH

 

Gruppenbild Aargauer Komitee „Nein zum FMedG“