Wahlauftakt mit Fest für die ganze Familie

Die EVP startet ihren Wahlauftakt mit einem Festanlass für Jung und Alt mitten in der Altstadt von Aarau, getreu ihrem Motto „Mittendrin – für einen lebenswerten Aargau“. In der Markthalle stimmten sich die Kandidierenden und Parteimitglieder mit Gottesdienst, Güggelirennen und Festwirtschaft auf den Wahlkampf ein.

Am Sonntag hat die Evangelische Volkspartei Aargau in der Markthalle Aarau zu einem Gottesdienst mit anschliessendem Fest für die ganze Familie eingeladen. Damit hat die EVP ihren Wahlkampf offiziell gestartet. Am 21. Oktober will die EVP Aargau ihre 5 Grossratssitze verteidigen und mindestens 2 Sitze dazugewinnen. Sie tritt mit 97 Kandidierenden in 10 Bezirken an und hat sich zum Ziel gesetzt, einen Wähleranteil von mindestens 5% zu erreichen.

Lilan Studer, Fraktionspräsidentin, hat das Wahlauftaktfest eröffnet. Gleich zu Beginn betonte sie, dass Politik nicht eine trockene Sache sein soll. Mit Humor und Charme führte sie die Besucher dann auch durch den Anlass. Eine EVP Band unter der Leitung von Joel Blunier stellte die Schöpfung Gottes in den Mittelpunkt. Im Anschluss trat Boris Eichenberger auf. In seiner politischen Predigt unterstützte er die Anliegen der EVP für ein lebenswertes Miteinander. Er fragte wie Jesus den EVP-Slogan „Christliche Werte – menschliche Politik“ wohl interpretiert hätte. Weiter betonte er den Respekt Jesu gegenüber allen Menschen, sowie seinen konkreten Einsatz für ein besseres Zusammenleben und die Würde des Einzelnen.

Im Anschluss an den Festgottesdienst stand neben Festwirtschaft und Gumpiburg für die Kinder, ein Güggelrennen auf dem Programm. Für einmal konkurrierten nicht lebende Güggel gegeneinander, sondern Papiergüggel schwammen auf dem Stadtbach um den ersten Platz. Der bekannte EVP-Güggel kam auch beim Basteln zum Einsatz. Parteipräsident Roland Bialek motivierte in seiner abschliessenden Rede die Kandidierenden nochmals für die kommenden Wochen des Wahlkampfs. Die EVP sei klar positioniert und wolle auch in der neuen Legislaturperiode durch christliche Grundwerte prägen. Ein Ballonwettbewerb mit Sponsoringmöglichkeit für die kantonale Wahlkampfkasse und bildete den farbigen Schlusspunkt des Nachmittags.