Menu Home

Newsartikel

Das Bahnprojekt ist eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung des Limmattales

Für die EVP ist der Bau einer Lim­mat­tal­bahn eine wich­tige Vor­aus­set­zung für die opti­male Ent­wick­lung der Gemein­den im Lim­mat­tal.

Die not­wen­dige Trans­port­ka­pa­zi­tät kann ohne die­ses Bahn­pro­jekt nicht zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Das beste­hende Stras­sen­netz ist aus­ge­las­tet. Eine gute Ver­bin­dung zwi­schen Arbeitsplatz- und Wohn­ge­bie­ten ist von gros­ser Bedeu­tung. Zudem braucht die Bahn im Ver­gleich mit der Strasse weni­ger Raum bei glei­cher Trans­port­ka­pa­zi­tät, was gerade im dicht­be­sie­del­ten Lim­mat­tal nicht unbe­deu­tend sein dürfte.

Die EVP unter­stützt das Pro­jekt Lim­mat­tal­bahn. Sie stimmt auch dem Gross­kre­dit für die Pla­nungs­ar­bei­ten zu. Die EVP erach­tet es als wich­tig, dass die Ver­län­ge­rung bis nach Baden auch spä­ter noch mög­lich ist. Obwohl diese nicht Bestand­teil der geplan­ten Vor­lage ist, müs­sen die dazu not­wen­di­gen pla­ne­ri­schen Vor­keh­run­gen schon heute erfol­gen.