Ein grosses Dankeschön an unserer Wählerinnen und Wähler

Die EVP ist wei­ter­hin mit 6 Par­la­men­ta­rie­rin­nen und Par­la­men­ta­ri­ern im Gros­sen Rat ver­tre­ten - dank Ihrer Unter­stüt­zung! Neu im Rat ist Urs Plüss aus Zofin­gen.

Der neue Gross Rat des Kan­tons Aar­gau ist gewählt und die EVP darf sich mit unver­än­der­ter Stärke wie­der ein­brin­gen. Die Kon­kur­renz war dies­mal beson­ders gross, vor allem im Bereich der klei­ne­ren Mit­te­par­teien. Dies führte zu einer Auf­split­te­rung der Stim­men und hatte damit auch ihre Aus­wir­kun­gen auf die Wäh­ler­stärke der EVP.

 

Trotz­dem konn­ten die sechs Sitze wie­der erreicht wer­den. Alle bis­he­ri­gen (Roland Aeschi­mann, Roland Bia­lek, Esther Gebhard-Schöni, Sämi Rich­ner und Lilian Stu­der) wur­den wie­der gewählt. Dies kann sicher als Dank für die geleis­tete Arbeit inter­pre­tiert wer­den.

 

Neu gewählt wurde der EVP-Einwohnerrat Urs Plüss von Zofin­gen. Damit ist die EVP wie­der in allen ihren tra­di­tio­nel­len Bezir­ken ver­tre­ten. Mit einem guten Team kön­nen so im Früh­jahr des nächs­ten Jah­res die Her­aus­for­de­run­gen einer neuen Amts­pe­riode ange­gan­gen wer­den.

 

Roland Bia­lek,

Prä­si­dent der EVP Kan­ton Aar­gau