Menu Home

Newsartikel

EVP unterstützt die Vorlage zur Förderung des elektronischen Patientendossiers

Die EVP unter­stützt Pilot­pro­jekte zur Erpro­bung des elek­tro­ni­schen Pati­en­ten­dos­siers.

Die Vor­rei­ter­rolle des Kan­tons Aar­gau wird begrüsst. Die EVP AG befür­wor­tet die Ein­füh­rung des ePa­ti­en­ten­dos­siers, da dies eine effi­zi­en­tere Ver­sor­gung ermög­licht.

 

Der EVP ist jedoch wich­tig, dass die Zusam­men­ar­beit mit den ande­ren Kan­to­nen gewähr­leis­tet wird. Ins­be­son­dere muss der  Sys­tem­kom­pa­ti­bi­li­tät inner­halb des Kan­tons und über die ganze Schweiz oberste Prio­ri­tät beige­mes­sen wer­den.

 

Die Sicher­stel­lung des Daten­schut­zes stellt für die EVP einen wesent­li­chen Punkt dar. Der Pati­ent soll zudem die Mög­lich­keit haben, eigene Gesund­heits­da­ten selbst zu erfas­sen (z.B. Fotos von Wun­den, eigene Beob­ach­tun­gen wie Blutdruck- oder Blut­zu­cker­mes­sun­gen etc.).