Grossrätin Margret von Bergen nimmt Stellung

Eine klare Posi­tion nimmt Gross­rä­tin Mar­g­ret von Ber­gen zum CO2-Gesetz in der Abstim­mung am 13. Juni ein! - Wei­ter ruft uns Mar­g­ret...

 ...in einem Inter­view dazu auf, uns zumin­dest in Abstim­mun­gen und Wah­len poli­tisch zu enga­gie­ren: «Ein wei­te­res Anlie­gen ist es mir, dass sich das Bewusst­sein und die Wich­tig­keit bei christ­lich aus­ge­rich­te­ten Per­so­nen, sich in gesell­schaft­li­che und poli­ti­sche The­men ein­zu­las­sen, schär­fen und stär­ken möge. Tun wir uns zusam­men und neh­men zumin­dest bei den Abstim­mun­gen und Wah­len teil, um dem christ­li­chen Gedan­ken­gut in Gesell­schaft und Poli­tik das ihm zuste­hende Gewicht zu geben!»

Mar­g­ret von Ber­gen, Gross­rä­tin Kan­ton Bern, EVP Ueten­dorf, www.margretvonbergen.ch