News EVP Aargau

EVP unterstützt den Kredit für das "Mentorat Begleiteter Berufseinstieg"

EVP unterstützt kantonales Sportgesetz - fordert aber, administrative Aufwände für Gemeinden zu minimieren

Die EVP unterstützt die Einführung eines kantonalen Sportgesetzes. Sie erachtet dieses in seinen Grundsätzen als richtig und wichtig für die Entwicklung der Sportförderung im Kanton.

Amtsenthebung eng halten

Die EVP Aargau unterstützt weiterhin die Möglichkeit der Amtsenthebung auf kantonaler und kommunaler Ebene. Die Gründe sollen wie vorgeschlagen eng gehalten, die Wohnsitzpflicht aber nicht neu geregelt werden. Dass Parlamente ihre eigenen Mitglieder…

Parolenfassung der EVP zu den Vorlagen vom 9. Juni 2024

An ihrer Parteiversammlung vom 23. April hat die Evangelische Volkspartei (EVP) Aargau die Ja-Parole für den kantonalen Klimaartikel beschlossen. Sie bestätigte zudem die Parolen der EVP Schweiz und sagte Nein zur Prämienentlastungsinitiative sowie…

Ja zu Online-Sitzungen, wenn der persönliche Austausch erhalten bleibt

Die EVP Aargau will virtuelle Sitzungen für kantonalen und kommunalen Legislativen und Exekutiven grundsätzlich ermöglichen, findet es aber richtig, dass Parlaments-Plenarsitzungen in der Regel weiterhin physisch stattfinden. Die EVP bringt in die…

Generalversammlung der EVP in Schöftland

Die Generalversammlung der EVP Aargau fand am 21. März in Schöftland statt. Nach einem Apero verzauberte Joel Goldenberger die Ohren der EVP-Mitglieder mit seinen Songs. Neben den ordentlichen Traktanden blickte die EVP auf die kantonalen Wahlen vom…

Silberstreifen mit diversen Fragezeichen

Die EVP freut sich über den überraschend positiven Jahresabschluss 2023 und dankt dem Personal, das vielerorts mit aussergewöhnlichen Leistungen zum positiven Ergebnis beitrug.

EVP wünscht sich nachhaltigere Lösungen bei der Altersvorsorge und sagt zweimal NEIN

Am 17. Januar 2024 beschlossen die Mitglieder der EVP Aargau in Aarau die Nein-Parole sowohl zur Initiative für eine 13. AHV-Rente wie auch zur Renteninitiative, über welche am 03. März 2024 abgestimmt wird. Die EVP Aargau unterstreicht, dass weder…

EVP sagt Ja zu den organisatorischen Neuerungen der SVA, will die AHV-Zweigstellen aber nicht aufgeben

Die Evangelische Volkspartei (EVP) stimmt den Veränderungen im Einführungsgesetz zu den Bundesgesetzen über die AHV und die IV grundsätzlich zu. Sie möchte jedoch an den Gemeindezweigstellen festhalten, weil noch zu viele Menschen Unterstützung…

EVP stimmt neuem Schulgesetz - unter Vorbehalt der Verbesserung diverser inhaltlicher und redaktioneller Mängel - zu

Die EVP begrüsst die Totalrevision des Schulgesetzes und die damit verbundene Schaffung eines Volks- und Mittelschulgesetzes.

EVP nominiert Urs Plüss als zweiten Vizepräsidenten des Grossen Rats

Der Zofinger Urs Plüss soll im Jahr 2026 höchster Aargauer werden. Die Fraktion der EVP hat den Grossrat und Unternehmer einstimmig für die Wahl zum zweiten Vizepräsidenten des Grossen Rates nominiert.

EVP Aargau unterstützt die Einheitspolizei, wenn die regionale Verankerung gewährleistet bleibt

Der Regierungsrat möchte die Kantonspolizei und die Regionalpolizeien zu einer Einheitspolizei zusammenführen, den Bestand der Polizei erhöhen und die Bürgernähe beibehalten. Die langjährigen Forderungen der EVP werden damit erfüllt.

EVP empfiehlt Marianne Binder für den Ständerat

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) wertete an ihrer Parteiversammlung am Dienstagabend in Aarau die nationalen Wahlen aus und diskutierte über eine Wahlempfehlung für den zweiten Wahlgang für den Ständerat.

EVP Wahlgewinnerin mit Sitzverlust

Mit Bedauern muss die EVP zur Kenntnis nehmen, dass Nationalrätin Lilian Studer nicht wiedergewählt wurde. Nach einem engagierten Wahlkampf fehlten 70 Listen für das Nationalratsmandat.

EVP fordert höhere Familienzulagen

Die EVP erachtet die Erhöhung der Familienzulagen als dringlich. Im Wohn- und Arbeitskanton Aargau sollte die Zulage über dem bundesweiten Durchschnitt liegen: Die EVP schlägt deshalb eine Kinderzulage von CHF 250.00 und eine Ausbildungszulage von…

EVP will attraktive Care-Ausbildungen

Gute Arbeitsbedingungen prägen die Berufswahl mit. Der grosse finanzielle Aufwand für die Verbesserung der Ausbildungen im Pflegebereich macht nur Sinn, wenn die Arbeitsbedingungen im Anschluss stimmen. Deshalb fordert die EVP, dass auch die zweite…

EVP fordert einheitliche Regeln für Rücklagefonds

Die EVP unterstützt eine Erhöhung des Rücklagefonds für Berufsfachschulen.

EVP eröffnet ihre Wahlkampagne mit einem Familienfest

Nationalratskandidierende der EVP Aargau mit ihren Familien und Freunden trafen sich am Sonntagnachmittag, 3. September 2023 in Buchs zum gemeinsamen Wahlauftakt.

Auf bestem Weg in die nächste Haushaltssanierung

Trotz sehr optimistischer Budgetierung bei den Steuereinnahmen zeichnet sich im AFP 2024-2027 ein strukturelles Haushaltsdefizit ab, das nur dank üppiger Entnahmen aus der Ausgleichsreserve kompensiert werden kann. Die EVP befürchtet, dass diese…

Junge EVP tritt mit zwei Listen an

Auch die Junge EVP mischt im Nationalratswahlkampf vom 21. Oktober 2023 mit. Nun hat sie ihre Kandidierenden nominiert. Zum ersten Mal wird die JEVP mit zwei Listen an Nationalratswahlen teilnehmen. Mit der Liste Junge EVP West und der Liste Junge…

Notwendiges von Wünschbarem trennen

Die EVP erachtet die Rückkehr zum rechtskonformen Zustand im Steuerwesen als zwingend, mahnt aber in der Verknüpfung mit erneuten ‘Investitionen’ im Steuerbereich «Notwendiges von Wünschbarem» zu trennen.

Listenverbindung der Brückenbauer

Die EVP (Evangelische Volkspartei) Aargau und Die Mitte Aargau wollen ihre Nationalratsmandate bei den nächsten Wahlen gemeinsam verteidigen. Eine Listenverbindung soll am 22. Oktober 2023 zur Stärkung und zur Stabilität des politischen Zentrums…

EVP sagt sechsmal JA

Am 25. April 2023 trafen sich die Mitglieder der EVP Aargau zur Parteiversammlung in Aarau. Dabei sagten sie Ja zu allen sechs Vorlagen, über welche am 18. Juni 2023 abgestimmt wird.

Die EVP nominierte für die Nationalratswahlen

An der Generalversammlung vom 30. März 2023 in Dottikon nominierte die EVP Aargau ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen. Sie definierte sich dabei als solide Brückenbauerin.

Das wohl letzte von sechs fetten Jahren

Die EVP freut sich über den äusserst positiven Jahresabschluss 2022 des Kantons Aargau. Das wohl letzte fette Jahr sowie die prall gefüllte Ausgleichsreserve dürfen aus Sicht der EVP jedoch nicht zu steuerpolitisch fragwürdigen Experimenten auf…

EVP Aargau für Beibehaltung der dualen Polizeiorganisation

Der Entwurf des Planungsberichts zur Weiterentwicklung der Polizeiorganisation und der Polizeibestände, den der Regierungsrat vorgelegt hat, geht aus Sicht der EVP in die richtige Richtung. An ein paar Stellschrauben möchte die Partei dennoch drehen.

Unumgängliche Finanzspritze für den Patienten KSA

Die Evangelische Volkspartei (EVP) befürwortet den Finanzhilfebeitrag an das KSA in der Höhe von 240 Mio. Franken. Sie stellt damit den Versorgungsauftrag für die Gesundheit der Bevölkerung über die finanziellen Schwierigkeiten und bezeichnet die…

EVP für regelmässige Mammografien gegen Brustkrebs

Die Evangelische Volkspartei (EVP) stellt sich hinter das vom Kanton vorgeschlagene Mammografie-Screening-Programm. Sie befürwortet generell Präventionskampagnen und will Gesundheitsrisiken besser kommuniziert wissen.

EVP sagt Ja zum Kantonalen Integrationsprogramm

Die Evangelische Volkspartei (EVP) begrüsst die Weiterführung der Integrationsprogramme. Sie verbessern die Eingliederung in die Gesellschaft im sprachlichen und arbeitsmarktlichen Bereich. Den kantonalen Verpflichtungskredit von 7,92 Mio. Franken…

Keine Fachkräfte auf Kosten der Qualität

Die EVP unterstützt die meisten Änderungen am Beurkundungs- und Beglaubigungsgesetz (BeurG). Ihr ist allerdings die Unabhängigkeit der Urkundspersonen wichtig, weshalb sie eine Ausweitung auf Personen mit ausländischer Staatsbürgerschaft ablehnt.…

EVP Aargau sieht Tendenz zu mehr Überwachung mit Sorge

Im neuen Polizeigesetz sind diverse Regelungen geplant, die den zunehmenden Einsatz von Überwachungskameras ermöglichen sollen. Die EVP möchte den Einsatz solcher Kameras auf ein Minimum beschränken.

EVP kritisch gegenüber Erstbetreuung der eingereisten S-Flüchtlinge durch die Gemeinden

Die Evangelische Volkspartei (EVP) äussert sich ablehnend gegenüber der Aenderung im Sozialhilfe- und Präventionsgesetz und will die Erstbetreuung von Schutzbedürftigen ohne Aufenthaltsbewilligung nicht an die Gemeinden delegieren.

EVP will eine menschenorientierte Gesundheitsplanung

Die EVP erklärt sich mit der übergeordneten Strategie der Gesundheitspolitischen Gesamtplanung grundsätzlich einverstanden. Sie will jedoch das bedarfsgerechte, integrierte, digital vernetzte, qualitativ hochstehende und finanzierbare…

Finanzhilfegesuch des KSA lässt verschiedene Fragen offen

Die EVP fragt sich, ob die zuständigen Stellen beim KSA beim Risikomanagement den Interessen des Eigentümers genügend Beachtung schenkten.

Zeitgemässe Prozesse in der kantonalen Verwaltung

Elektronische Prozesse im VRPG abzubilden ist längst überfällig. Werden E-Mails doch bereits seit drei Generationen genutzt. Auch mit den übrigen Änderungen der Prozesse ist die EVP mehrheitlich einverstanden. Vorbehalte hat sie allerdings zu…

EVP Aargau fordert bessere Arbeitsbedingungen für Polizistinnen und Polizisten

Der Regierungsrat möchte den Bestand der Polizei erhöhen und die duale Polizeiorganisation beibehalten. Die EVP unterstützt diese beiden Anliegen.

EVP Aargau nominiert Lilian Studer als Ständeratskandidatin

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) traf sich am Donnerstagabend im Stadtmuseum Aarau zur Parteiversammlung. Nach einer Führung durch die Ausstellung «Zeitgeschichte Aargau» schrieb die Partei selbst ein Stück Aargauer Geschichte indem sie…

Dringende Anpassungen im Energiegesetz

Die EVP erachtet die vorgeschlagenen Anpassungen des Energiegesetzes als wichtig und dringend. Sie hatte bereits die zur Abstimmung vorgelegte Fassung unterstützt, welche aber der Mehrheit des Aargauer Volkes zu weit ging.

Öffentliche Statistik wichtig für fundierte politische Entscheidungen

Die EVP unterstützt die Normierung der öffentlichen Statistik in einem Spezialgesetz, sieht die Öffentlichkeit als wichtigster Zweck und fordert Berücksichtigung von Kultur als wichtigen Lebensbereich.

Gesundheitspolitische Gesamtplanung soll das Wohl der Patientinnen und Patienten zum Ziel haben

Die Evangelische Volkspartei (EVP) erachtet die präsentierten Handlungsfelder als sinnvoll. Der Weg bis zur Umsetzung der geplanten Strategien wird lang, aber notwendig sein. Die EVP wird die präsentierten 25 Ziele und 81 Strategien kritisch und…

Regierung hat ethisch-sozialen Kompass verloren

Tiefere Steuern für Reiche, höhere für Ärmere – und geht der Schuss nach hinten raus, bezahlt der Mittelstand. Aus Sicht der EVP stehen die Hauptstossrichtungen der Steuerstrategie hinsichtlich ethisch-sozialer Kriterien quer im Raum.

EVP nimmt Regierungsrat in die Verantwortung

Die EVP ist froh, um das Instrument der Ausgleichsreserve, welches den kurzfristigen Ausgleich des Kantonshaushaltes ermöglicht. In den mittelfristig hohen Defiziten sieht sie den Regierungsrat und die Befürworter der Steuergesetzesrevision als…

EVP sagt deutlich JA zur Vertretungsregelung für Parlamentsmitglieder

Am Dienstagabend, 9. August 2022 trafen sich die Mitglieder der EVP Aargau zur Parteiversammlung in Aarau. Dabei sprachen sie sich klar für die Vertretungsregelung für Parlamentsmitglieder aus.

Alter Heimatort beibehalten

Die Evangelische Volkspartei stimmt der vorgeschlagenen Änderung des Gemeindegesetzes in allen Punkten zu.

EVP befürwortet den Zusatzkredit

Die EVP erachtet das Förderprogramm Energie als sinnvolle Massnahme zur Ver-besserung der Energieeffizienz sowie eines wachsenden Einsatzes erneuerbarer Energien. Ein Unterbruch dieses Instrumentes würde den Willen des Kantons zur Umsetzung der…

Geplante Nomination von Lilian Studer als Ständeratskandidatin

Der Kantonalvorstand der EVP hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, Nationalrätin Lilian Studer für die nächsten Ständeratswahlen zu portieren. Damit soll eine breitere Abstützung des Kantons Aargau im Ständerat erreicht werden.

GV der EVP Aargau: Einmal Ja und einmal Nein zu den kantonalen Vorlagen

Nachdem die Generalversammlung im letzten Jahr wegen der Pandemie online durchgeführt werden musste, traf sich die EVP Aargau am 24. März 2022 zur Generalversammlung 2022 im Ref. Kirchgemeindesaal in Frick. Die Mitglieder genossen den Austausch beim…

Sehr gutes Jahresergebnis 2021 ist erfreulich, aber zu relativieren

Die EVP ist erfreut über das äusserst positive Jahresergebnis 2021. Trotz ausser-ordentlicher Pandemiekosten ist es auch dank zurückhaltender Budgetierung und hoher Ausschüttung der Nationalbank erreicht worden. Die Steuereinnahmen sind entgegen den…

Bevölkerungsschutz stärken

Die EVP Aargau unterstützt die meisten vom Regierungsrat vorgeschlagenen Änderungen im Gesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz. Klare Regelungen für den ABC-Schutz und die Inventarisierung kantonaler kritischer Infrastrukturen sind…

EVP unterstützt den Weg zur Normalisierung

Die EVP unterstützt die Lockerung der ausserordentlichen Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Sie begrüsst die Beibehaltung der Maskenpflicht im Öffentlichen Verkehr und in den Gesundheitseinrichtungen.

Ombudsstelle auch für Whistleblower

Die Evangelische Volkspartei befürwortet die Schaffung einer Ombudsstelle im Kanton Aargau, die selbständige und private Leistungserbringer nicht umfasst, und nur Bereiche, für die nicht bereits andere Beschwerdemöglichkeiten bestehen. Gemeinden…

Gebührengesetz und Gebührentarif

Die EVP Aargau begrüsst die vorgesehene Zusammenfassung der in verschiedenen kantonalen Erlassen verstreuten Bestimmungen über die Erhebung von Gebühren. Die dadurch erzielte Übersichtlichkeit dient den rechtsuchenden Bürgerinnen und Bürgern.

Die EVP unterstützt die Anpassungen im Gesetz über die öffentliche Sozialhilfe und soziale Prävention

EVP Aargau unterstützt den Neubau des Bezirksgerichts Lenzburg

Die EVP Aargau unterstützt den Neubau des Bezirksgerichts Lenzburg und den dafür beantragten Verpflichtungskredit.

Die EVP AG heisst die vorgeschlagenen Gesetzesanpassungen im Bereich der KVG-Prämienverbilligung gut

100 Jahre alt und eine bärenstarke Zukunft

Die EVP Aargau feierte am 28. August im Grossratssaal in Aarau ihr hundertjähriges Jubiläum.

EVP unterstützt Eckwerte des AFP 2022-2025

Die EVP unterstützt die Eckwerte des AFP 2022-2025, äussert aber Bedenken hinsichtlich der Finanzierbarkeit der Steuerreform.

Die EVP bevorzugt den Standort Stein, Neumatt Ost für eine Mittelschule im Fricktal

Die zentrale Lage von Stein (in unmittelbarer Nähe zum oberen Fricktal) lässt eine Kanti in Stein am ehesten als «eine Kanti für das ganze Fricktal» wahrnehmen. Durch eine bessere Erschliessung mit öffentlichen Bussen sowie einem guten Angebot für…

EVP Aargau sagt JA zum CO2-Gesetz

Überparteiliche Botschaft von Aargauer Bundesparlamentariern für ein JA zum CO2-Gesetz.

EVP Aargau sagt Ja zur Pestizidinitiative und ist gegenüber der Trinkwasserinitiative unentschlossen

An der Online-Parteiversammlung vom 27. April 2021 mit zwei Fachreferenten votierte die EVP Aargau nach einer sachlichen Auslegeordnung für ein Ja zur Pestizidinitiative und für eine Stimmfreigabe für die Trinkwasserinitiative.

EVP Aargau trifft sich online zur Generalversammlung

Nachdem die Generalversammlung im letzten Jahr wegen der Pandemie abgesagt werden musste, führte die EVP Aargau am Dienstagabend zum ersten Mal in der 100-jährigen Parteigeschichte ihre Generalversammlung online durch.

Tiefere Anzahl nötiger Unterschriften, aber ohne Einschränkungen

Die Gesetzesvorlage, mit der die Mindestanzahl Unterschriften für Initiativen und Referenden für grosse Gemeinden gesenkt werden, wird von der Evangelischen Volkspartei (EVP) unterstützt.

 

Die EVP befürwortet auch, dass dafür neu eine absolute Zahl…

EVP will das kantonale Integrationsprogramm verlängern

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) befürwortet die Verlängerung des laufenden Integrationsprogrammes bis Ende 2023 und stimmt den vorgesehenen Mitteln zu. Der Bündelung von Aufgaben und Stellen sowie die Fokuserweiterung auf alle…

Die EVP unterstützt die Weiterführung Hightech Aargau

Das Hightech Zentrum (HTZ) ist unterschritten eine Erfolgsgeschichte für den Kanton Aargau. Neben Nationaler Ausstrahlung hat es vielen KMU's geholfen, einen zusätzlichen Entwicklungsschritt zu machen. Dies sichert Umsatz und Arbeitsplätze und macht…

EVP lehnt die Referendumsvorlagen ab und enthält sich beim Burkaverbot der Stimme

Zum ersten Mal in der 100-jährigen Parteigeschichte führte die EVP Aargau ihre Parteiversammlung online durch. Sie bestätigte dabei zweimal die Parolen der EVP Schweiz, lehnte jedoch das EID-Gesetz ab.

Die EVP befürwortet den beantragten Kredit

Die EVP Aargau begrüsst das Projekt zur Erneuerung der Prüfhalle und den Neubau der Zusatzhalle und unterstützt auch den Kreditantrag. Sie unterstützt die Sanierung der bestehenden Bauten und den Einsatz von Holz bei der neuen Prüfhalle.

Die EVP will Stellvertretungen im Grossen Rat und in Einwohnerräten ermöglichen

Die EVP Aargau unterstützt die politische Forderung, Stellvertretungen für die Mitglieder des Grossen Rates während Mutterschaft, Krankheit, Unfall, Militär- und Zivildienst zu ermöglichen. Die Vertretung soll über dieselben Regeln wie für das…

Die EVP Aargau sagt Ja zur Kantonalen Vorlage

Die EVP Aargau traf sich am 22. Oktober 2020 zur Parteiversammlung und fasste die Ja-Parole zu den Änderungen des Bundesgesetzes über Geldspiele.

Der Aargau hat eine Chance genutzt und eine verpasst

Die EVP Aargau begrüsst den Volksentscheid für eine zeitgemässe Schule und bedauert die Ablehnung des Energiegesetzes.

EVP unterstützt zeitgemässes Lohnsystem mit konkurrenzfähig(er)en Löhnen

Die EVP unterstützt das Projekt ARCUS in seinen Grundzügen und finanziellem Umfang. Sie beurteilt die aktuell herrschenden Lohnrückstände zu den Nachbarkantonen in Zeiten des Fachpersonalmangels als äusserst kritisch und stellt sich daher hinter eine…

100 Jahre EVP Zofingen und Rothrist

Die beiden EVP-Ortsparteien von Zofingen und Rothrist können 2020 auf stolze 100 Jahre politische Mitgestaltung zurückblicken.

EVP Aargau sagt zweimal Ja

Aufgrund der Corona-Einschränkungen beschloss der Kantonalvorstand anlässlich einer Telefonkonferenz vom 17. März 2020 die Ja-Parole für die Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule. Zudem fasste die Parteiversammlung am 18.…

EVP unterstützt Kernpunkte des Budgets 2021

Die EVP unterstützt die im Budget 2021 eingeplante Kompensation im Kantonssteuerfuss und die Lohnerhöhung von 0.5%. Weiter kritisiert sie den Regierungsrat für dessen Kommunikation im Bereich der Stellenentwicklung und weist darauf hin, dass die…

EVP startet in Brittnau in den Wahlherbst

Die Kandidierenden für den Grossen Rat und ihre Freunde und Verwandten trafen sich in Brittnau bei Brot und Wurst vom Grill zu einem gemeinsamen Wahlauftakt. Vom Wahlteam haben sie nützliche Informationen zur Wahlkampagne sowie die druckfrischen…

Die EVP Aargau sagt ja zum Verpflichtungskredit

Die Evangelische Volksprtei (EVP) sagt ja zum Verpflichtungskredit für die Neugestaltung der Buchser-, Suhrer- und Tramstrasse. Dieser Strassenraum bedarf einer grundsätzlichen Erneuerung und Entflechtung.

Die EVP unterstützt die Teilrevision des Steuergesetzes

Die EVP unterstützt die Teilrevision des Steuergesetzes mit der Erhöhung des Abzuges der Krankenkassenprämien bei den Steuern.

Die EVP unterstützt das Förderprogramm Energie 2021-2024

Gezielte Förderbeiträge zur Verminderung des Energiebedarfs in Gebäuden sind ein wichtiges Element zur Erreichung der gesteckten Ziele im Energiebereich und motivieren die Besitzer zur Investition in Wärmedämmungen und technische Modernisierungen.

EVP-BDP-Fraktion wünscht Maya Bally und Michael Notter alles Gute

Die EVP-BDP-Fraktion bedauert den Fraktionswechsel von Michael Notter und Maya Bally zur CVP-Fraktion. Sie dankt beiden für die konstruktive, spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit und hofft darauf, weiterhin überfraktionell zusammenarbeiten zu…

Die EVP unterstützt die Attraktivität der Schule Aargau

Das vorliegende neue Lohnsystem für Lehr- und Schulleitungspersonen der Schule Aargau bringt den längst notwendigen steileren Lohnanstieg für neu eingestellte Lehrpersonen.

Offener Brief der EVP Aargau an den Regierungsrat

Die EVP Aargau schreibt dem Regierungsrat einen offenen Brief betreffend der Lockerung der Anleitung an Pflegeheime zur Umsetzung der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (covid-19-verordnung 2).

EVP stimmt den Änderungen des Tierseuchengesetzes zu

Die EVP befürwortet die Anpassungen des Einführungsgesetzes zum Tierseuchengesetz.

Lichtblicke zu Ostern setzen

Das Coro­na­vi­rus hat die Welt und auch die Schweiz fest im Griff. In die­sen schwie­ri­gen Tagen hel­fen Soli­da­ri­tät, Ver­trauen und auch das gemein­same Gebet, um die öster­li­che Hoff­nung auf­recht zu erhal­ten.

Die EVP Aargau unterstützt Einlage des Rechnungsüberschusses in Ausgleichsreserve

Die EVP freut sich über den guten Rechnungsabschluss 2019 und unterstützt die Einlage des Überschusses in die Ausgleichsreserve. Sie ist der Meinung, die Ausgleichsreserve erweise sich gerade in der aktuellen Krisensituation als Glücksfall für den…

Die EVP Aargau ist gegen eine Änderung des KBüG

An ihrer Parteiversammlung vom 8. Januar 2020 in Aarau hat die EVP nach intensiver Diskussion die Nein-Parole zu den Änderungen des Gesetzes über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht (KBüG) gefasst.

Lilian Studer tritt aus dem Grossen Rat zurück

Lilian Studer tritt nach über 17 Jahren Grossratstätigkeit zurück. Sie war seit August 2002 als Vertreterin des Bezirks Baden im Grossen Rat. Lilian Studer ist dankbar für das Vertrauen, das ihr die Bevölkerung in all den Jahren geschenkt hat.

Seibert folgt auf Studer

Lilian Studer gibt ihr Fraktionspräsidium am 05.11.2019 ab. Die Nachfolge tritt der 28-jährige Uriel Seibert aus Schöftland an.

EVP beschliesst Wahlempfehlungen für den 24. November 2019

Anlässlich der Parteiversammlung vom 22. Oktober 2019 in Aarau tat sich die EVP mit den Wahlempfehlungen für die zweiten Wahlgänge am 24. November 2019 schwer.

EVP empfiehlt Severin Lüscher für den Regierungsrat

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) hat sich am Dienstag an ihrer Parteiversammlung in Aarau mit den Regierungsratswahlen vom 20. Oktober befasst. Nach einem Interview mit den Kandidierenden Doris Aebi, GLP, Jeanine Glarner, FDP und Severin…

EVP eröffnete ihre Wahlkampagne in Brittnau

Nationalratskandidierende und ihre Freunde und Verwandten trafen sich in Brittnau bei Wurst, Brot und Gemüse zu einem gemeinsamen Wahlauftakt. Nach einer Kennenlernrunde und intensiven Diskussionen wurden die druckfrischen Wahlmaterialien verteilt.

EVP freut sich über ein ausgeglichenes Budget

Erfreulich stimmt die Evangelische Volkspartei (EVP) die Budgetvorlage 2020 inklusive Planjahre bis 2023. Dank vorausschauender Finanzplanung, gemeinsam getragener Sparanstrengungen und einem positiven Trend der Steuereinnahmen sehen die Aussichten…

EVP tritt nicht zur Regierungsratswahl an

Die Ersatzwahl in den Regierungsrat nach dem Rücktritt von Franziska Roth hat unter den Parteien zu einem grossen «Jekami-Spiel» geführt. Die Evangelische Volkspartei (EVP) steht diesem Kampf um mehr Beachtung mit Befremden gegenüber. Sie bedauert,…

Ausbau der Mittelschulen planen im Hinblick auf die verkürzten Maturitätsabschlüsse

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) kann die Entwicklungsstrategie 2045 für die Mittel-schulen nachvollziehen und unterstützt die Weiterentwicklung der gymnasialen Schulen. Die Auswirkungen des Reformvorhabens „Verkürzung der Schuldauer bis zur…

EVP Plus-Liste, mit viel Lebenserfahrung nach Bern

Die EVP hat bei den Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 neben der Hauptliste und einer *jevp Liste auch eine EVP Plus-Liste. Ehemalige Grossräte und Grossrätinnen, ein ehemaliger Gemeindeamman, eine ehemalige Einwohnerratspräsidentin, ein…

Grosse Zustimmung der EVP zu Angebot und Finanzierung der ambulanten Leistungen über das Betreuungsgesetz

Die EVP (Evangelische Volkspartei Aargau) befürwortet die Anpassungen im Betreuungsge-setz. Grosse Lücken in der Betreuung von beeinträchtigen Kindern, Jugendlichen und Erwach-senen werden damit geschlossen. Der EVP ist es wichtig, dass die…

Rücktritt Franziska Roth

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) nimmt den Rücktritt zur Kenntnis und bedauert den Ausgang. Bei Regierungsrätin Franziska Roth möchte sich die EVP für ihre geleistete Arbeit bedanken und wünscht ihr für die Zukunft viel Kraft und alles Gute.

Herzliche Gratulation an Christian Bolleter

Der 41-jährige Christian Bolleter (EVP) aus Ennetbaden wurde mit 15'715 im 2. Wahlgang zum Gerichtspräsidenten des Bezirksgerichts Baden gewählt. Die EVP freut sich sehr über die Wahl, bedankt sich für jegliche Unterstützung und Stimmen und wünscht…

BDP und EVP gehen im Kanton Aargau eine Listenverbindung ein

Die Aargauer Kantonalparteien der EVP und BDP gehen eine Listenverbindung ein. Sie stärken damit die Mitte und bieten den Wählerinnen und Wählern eine attraktive Alternative zu den Polen Links und Rechts. Beide Parteien – BDP und EVP gehören zu den…

Hundert Mal Danke – Hundert Mal ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert

Die Evangelische Volkspartei Aargau hat ihr 100-Jahr-Jubiläum unter anderem mit einer Dan-kesaktion gefeiert: Am Sonntag, 5. Mai, haben EVP-Mitglieder in rund hundert Betrieben und Institutionen im Aargau den Mitarbeitenden, die sonntags arbeiten,…

Die EVP Aargau sagt einhundert Mal Dankeschön

Die EVP wurde 1919 gegründet und feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Sie ist dankbar für die vielen Errungenschaften der letzten hundert Jahre und freut sich über den Rückhalt, den sie in der Bevölkerung erfährt.

Neue Führungsstrukturen in der Schule sind für die EVP folgerichtig

Die EVP (Evangelische Volkspartei Aargau) nimmt die vorgeschlagenen Führungsstrukturen der Schule Aargau mit Befriedigung zur Kenntnis und hofft auf ein Ende der Doppelspurigkei-ten, welche die Schule in den letzten Jahren schwerfällig machten. Die…

neuen Ressourcierung der Schule Aargau

Die EVP ist gespannt auf die Umsetzung der neuen Ressourcierung der Schule Aargau.

EVP Aargau startet mit zwei starken Liste in die Nationalratswahlen

An der Generalversammlung vom 3. April 2019 in Lenzburg übernahm die EVP die nationalen Ja-Parolen zu den beiden kommenden Abstimmungen «STAF» und «Umsetzung einer Ände-rung der EU-Waffenrichtlinie» und nominierte ihre Nationalratskandidaten/innen.

Aargauer Co-Präsident *JEVP Schweiz

An der ordentlichen MV vom 30. März in Olten wählten die Mitglieder der *jevp Uriel Seibert (Grossrat EVP Aargau) und Dominic Täubert (Präsident jevp Zürich und Präsident Jupa Zürich) als neues Co-Präsidium.

EVP ist erleichtert: Endlich wird die private Care-Arbeit geregelt

Betreuungsarbeit in Privathaushalten ist ein boomendes Geschäft, das für viele Senioren eine preisgünstige Alternative zum Heimeintritt geworden ist. Zu oft wird in den Medien von sklavenähnlicher Care-Arbeit berichtet. Umso dringender müssen die…

Menschenwürde – Frauentagung 2019 in Aarau

Am Samstag, 18. Mai 2019 findet wieder eine Impuls- und Vernetzungstagung für engagierte und politisch interessierte Frauen statt. Die Frauentagung 2019 setzt sich mit „Menschenwürde“, einem der Kernthemen der EVP, auseinander, und bietet auch…

Die EVP Aargau freut sich über die positive Rechnung

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) freut sich über das positive Ergebnis der Rechnung 2018. Die Anstrengungen und insbesondere die Budgetdisziplin des Kantons zahlen sich aus. Doch insbesondere die Sondereffekte sind eine grosse Hilfe.

Vorbehalt zum Standortkonzept Berufsfachschulen

Kompetenzzentren an Berufsfachschulen zu schaffen begrüsst die EVP (Evangelische Volkspartei Aargau) grundsätzlich. In den letzten Jahren haben sich Berufsfelder und Schülerzahlen stark verändert, auch weiterhin wird dies so bleiben. Für die Zukunft…

EVP Aargau setzt sich für die Standortförderung des Kantons Aargaus ein.

Für die EVP ist die Standortförderung eine kantonale Aufgabe, welche unverzichtbare Dienst-leistungen zur wirtschaftlichen Entwicklung des Aargaus erbringt. Mit der Aufhebung der Be-fristung wird eine langfristige Entwicklung und Planungssicherheit…

Ersatzwahl eines Gerichtspräsidenten am Bezirksgericht Baden

Christian Bolleter tritt erneut im 2. Wahlgang an

Abstimmungssonntag 10. Februar 2019

Die EVP Aargau begrüsst das Nein zur Zersiedelungsinitiative

EVP für neue Führungsstrukturen in der Schule Aargau

Die EVP will Führungsstrukturen in der Schule Aargau vereinfachen und kann deshalb der

Abschaffung der Schulpflegen mehr oder weniger zustimmen.

EVP begrüsst die Stossrichtung der Änderungen der Gerichtsorganisation

Die Anhörung „Änderungen der Gerichtsorganisation und der Unvereinbarkeitsbestimmungen

für Angehörige der Gerichte“ begrüsst die Evangelische Volkspartei (EVP) mit wenigen

Anpassungen. Zwingend erachtet sie die Änderungen zum Anmeldeverfahren für…

Auf den Spuren des Bibers

Natur- und Biberkenner Meinrad Bärtschi führte Mitglieder und Freunde der EVP Aargau dem Längibach, Schinznach Dorf, entlang und zeigte den Lebensraum des im Aargau heimisch gewordenen Nagers. Der Biber ernährt sich von rund 250 verschiedenen…

Parolenfassung *jevp

Die *jevp fasst die Ja-Parole "Ja für euse Wald"

Ressourcierung der Volksschule

Die EVP (Evangelische Volkspartei) Aargau steht der neuen Ressourcierung der Volksschule positive

gegenüber und begrüsst die Finanzierung über Schüerinnen- und Schülerpauschalen. Die Zweiteilung

in kantonal einheitliche und lokal variable…

Medienkonferenz zum Aargauischen Lehrplan

Die EVP ist zufrieden mit dem Aargauer Lehrplan 21.

Sonnenkraft und Biodiversität im Zurzibiet

Sonnenkraft und Biodiversität im Zurzibiet

Archiv

Die EVP AG fordert eine Gesamtkostenbetrachtung

Die EVP steht dem Gesetzesentwurf kritisch gegenüber: während Themen wie die
Finanzierung der ambulanten, sektorisierten Psychiatrie diskussionslos befürwortet werden,
lehnt die EVP eine Kostenverschiebung vom Kanton auf die Patienten, Prämienzahler…

EVP will mit Dr. Roland Frauchiger in den Ständerat

An der Parteiversammlung nominierte die EVP Aargau Dr. Roland Frauchiger als Ständeratskandidaten.

 

Weiter beschloss sie die Nein-Parole zur Zersiederlungsinitiative.

Nomination Christian Bolleter (EVP) als neuer Gerichtspräsident

Die Evangelische Volkspartei (EVP) Bezirk Baden hat den 41-jährigen Christian Bolleter für die Ersatzwahl eines Gerichtspräsidenten am Bezirksgericht Baden vom 10. Februar 2019 nominiert.

Medienmitteilung Abstimmungen

Die EVP begrüsst das Nein zur Waldinitiative. Mit der Initiative wäre nicht der Wald sondern die Waldbesitzer unterstützt worden.

Parolenfassung der EVP Aargau

Die EVP teilt grundsätzlich das Anliegen eines gesunden Waldes. Die Initiative «Ja zu unserem Wald» klingt zwar auf den ersten Blick gut, denn wer ist schon gegen den Wald. Der zweite Blick zeigt aber: Die Initiative ist letztlich eine schön…

EVPInfo 04-18

Das EVPInfo 04 18 berichtet zum neuen Waffenexportgesetz. Weiter sind die Parolen der EVP Aargau und Schweiz ausgeführt.

Uriel Seibert hat zudem den Fraktionsbericht geschrieben.

 

 

 

Veranstaltungsreihe 2018

Nächste Veranstaltung: Biberpfad

Die EVP Aargau bietet im Jahr 2018 verschiedene Veranstaltung für Mitglieder und Freunde an.

Bussen für Littering

Die EVP begrüsst Aktivitäten zum Schutz der Umwelt und unterstützt auch Massnahmen zur

Verhinderung von achtlosem Liegenlassen oder Wegwerfen von Abfällen, Littering genannt.

Anpassungen der Richtpläne

Die EVP Aargau nimmt Stellung zu den drei laufenden Mitwirkungsverfahren der Richtpläne.

Nein zur Millionärssteuer

Eine Niederlage der Initiative war voraussehbar. Obwohl sich die EVP der Vermögensungleichheit bewusst ist, sah sie in der Initiative nicht die gewünschte Verbesserung.

Medienmitteilungen der EVP Schweiz

EVP will Trauerzeit für Eltern von Sternenkindern

Wenn eine Frau heute ihr Kind in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft verliert, hat das Elternpaar gesetzlich keinerlei Anrecht auf eine Trauerzeit. Die EVP fordert nun in einem Vorstoss, dieses Gesetzeslücke zu schliessen.

EVP will steuerliche Gleichbehandlung für gemeinnützige Arbeit religiöser Gemeinschaften

Religionsgemeinschaften und religiöse Vereine wie z.B. Hilfswerke leisten Jahr für Jahr unzählige Stunden Gemeinschafts- und Sozialarbeit. In verschiedenen Kantonen können jedoch Spenden an private Organisationen, die teils gemeinnützig, teils…

Stimmvolk will sauberen Strom und nachhaltige Gesundheitslösungen

Die EVP Schweiz freut sich sehr, dass die Bevölkerung mit ihrem heutigen Ja zum Stromgesetz den Weg frei macht für einen raschen und sozialverträglichen Ausbau der inländischen erneuerbaren Energien. Das Nein zu beiden Gesundheitsinitiativen bedeutet…

EVP kämpft weiter für Prostituierte, die sich neu orientieren wollen

Der Ständerat will keine schweizweiten Programme für Menschen, die aus der Prostitution aussteigen wollen. Er hat eine entsprechende Motion der EVP abgelehnt, welche der Nationalrat noch mit deutlicher Mehrheit angenommen hatte. Die EVP wird nun…

Breite Allianz sagt JA zur überfälligen BVG-Reform

Am 22. September 2024 findet die Volksabstimmung über die BVG-Reform statt. Die Reform schliesst Rentenlücken für Teilzeiterwerbstätige und Personen mit tiefen Einkommen. Davon profitieren insbesondere auch viele Frauen. Zudem schafft sie mehr…